2015

ANTIGONE
von Kostas Papakostopoulos
nach Sophokles’ “Antigone”
Premiere: 27 November 2015, Theater im Bauturm,
Gastspiele in Athen im Oktober 2016

DGT Köln

Text & Regie: Kostas Papakostopoulos
Bühnenbild & Kostüme: Ulrike Mitschke
Musikkomposition: Herbert A. Mitschke
Dramaturgie: Florian Meyer
Licht: Julia Marx

ANTIGONE von Kostas Papakostopoulos nach Sophokles,Inszenierung Kostas Papakostopoulos, Musik Herbert Mitschke
Schneiden Sie sich die Zungen ab.
Schneiden Sie sie ab. Wenn Sie ohnehin nicht sprechen, wagen Sie es.
Schneiden Sie sich die Zungen ab, damit Sie zumindest befreit sind!

Pressestimmen

Die Produktion des Deutsch-Griechischen Theaters ist eine karge Inszenierung auf einer kahlen Bühne (Ulrike Mitschke), die auf alles Überflüssige verzichtet. Sie überzeugt vor allem durch die Strenge der Darbietung.
Köln Nachrichten, 04. Dezember 2015

Antigone, hervorragend gespielt von Lisa Sophie Kusz, stets schweigsam, schwarz gekleidet und würdevoll gegenüber dem eitleren König von Theben…
Deutsche Welle, 28. Februar 2016

DGT Köln